Unsere Touren Vorschläge
 

Eine Abenteuer-Reise für die Sinne

7
Mallorca & Menorca
 
 Security code

Auf einen Blick

  • · Entdecken Sie das Allerbeste von Mallorca und Menorca in absoluter Privatsphäre an Bord Ihrer eigenen Yacht.
  • · Durch auf Sie abgestimmte Routen können Sie individuell Ihren Reiseplan gestalten.
  • · Entdecken Sie die Kultur und Traditionen bei Ihren Landausflügen und folgen Sie unseren Geheimtipps.
  • · Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie, Ihre professionelle Crew wird sich komplett um Sie kümmern während Sie im Mittelmeer unterwegs sind.
  • · Bewundern Sie die unglaubliche Landschaft während Ihres ganz privaten und inidividuellen Yachtcharter.
 

Mallorca & Menorca - Eine 7-tägige Abenteuer-Reise für die Sinne

Eine Abenteuer-Reise der Sinne bei der Sie die schönsten Highlights von Mallorca und Menorca kennenlernen werden. Wir verlassen Palma und segeln nach Süden und entlang Mallorcas abwechslungsreicher Ostküste mit seinen karibisch anmutenden, weissen Stränden mit türkisfarbenem Wasser, vorbei an Pinienwälder und malerischen Fischerorten, um dann vom Norden aus das zweite Highlight unseres Törns kennenzulernen.

Island Hopping: der zweite Teil unserer Reise führt uns zur ruhigen Insel Menorca wo wir die spektakulären Buchten des Südens erkunden werden, zweifelsfrei gehören sie zu den schönsten Buchten im Mittelmeer. Bezaubernde kleine Dörfer erwarten uns mit ihren kulinarischen Highlights, unzählige Buchten laden zum verweilen und relaxen ein.

Zurück geht es dann von Menorca aus nach Mallorca, entlang des Tramuntana-Gebirges bis nach Port de Sóller. Die letzte Etappe unserer Reise führt uns entlang der Südwestküste in die Drei-Finger-Bucht bei Portals Vells oder nach Palmanova bevor es zurück nach Palma geht.

Je nach Bootstyp werden Sie komplett umsorgt, oder Sie enscheiden sich dafür aktives Crewmitglied und nicht nur Gast an Bord zu sein. Wir segeln und kochen gemeinsam, legen miteinander das Tagesziel fest, wobei Wind und Wetter entscheidend sind. In Begleitung eines erfahrenen Kapitäns können auch Neulinge auf unseren Katamaranen und Yachten mitsegeln. Suchen Sie sich Ihr Traumrevier aus und buchen Sie Ihre Yacht - alleine, zusammen mit Ihrem Partner, mit der Familie oder mit Freunden!
 

Reiseplan

Ein detaillierter Reiseplan wird in der Regel nicht von vornherein festgelegt, denn Wind und Wetter sind die Routenplaner eines Seglers. In einer Flaute rückt das Ziel in weite Ferne, bei auffrischenden Winden ist das Tagesziel im Nu erreicht und die Planung über den Haufen geworfen. So wird die Route jeden Morgen vor der Abfahrt neu und unter Berücksichtigung der Wettervorhersage mit dem Kapitän besprochen. Die Nächte verbringen wir in einsamen Buchten oder in den Häfen an der Küste. Der von uns vorgeschlagene Reiseplan dient zur Orientierung, gernen passen wir diesen auf Ihre Wünsche und Vorstellung an.
 

Preise

Unser Tour Mallorca & Menorca gefällt Ihnen? Informationen zu Preisen und verfügbaren Yachten gemäss Ihren Anforderungen und Wünschen finden Sie unter Unsere Yachten.

 

Suchen Sie sich Ihr Traumrevier aus und buchen Sie Ihre Yacht - alleine, zusammen mit Ihrem Partner, mit der Familie oder mit Freunden!



 

Route

Samstag Palma
Ab 16:00 Uhr begrüssen wir Sie an Bord mit einem kleinen Sektempfang, Ihr Skipper stellt sich und die Yacht vor. Im Anschluss verlassen wir den Hafen und ankern über Nacht in der Bucht vorn Palma oder Cala Blava und Sie geniessen Ihren ersten Abend an Bord mit einem traumhaften Blick auf Mallorca.
Sonntag Palma – Es Trenc/ Colonya de Sant Jordi
Am Morgen heisst es dann nach Anleitung des Skippers ‘Leinen los’. Es geht entlang der felsgesäumten Buchten Cala Blava und Cala Pi, um dort das klare, türkisfarbene Wasser, die flach abfallende Strände sowie hohe, mit Pinien und Kiefern bewachsene Felsklippen zu bewundern. Genießen Sie unterwegs die Möglichkeit zum schwimmen, schnorcheln oder entspannen Sie sich einfach beim Sonnenbaden.  Am spektakulären, karibikähnlichen Strand von Es Trenc, der zu den schönsten der ganzen Welt zählt, werden wir ankern um den schönsten Sonnenuntergang der der Insel zu erleben. Übernachtung in Es Trenc oder Colonya de Sant Jordi.
Montag Es Trenc – Cala D’Or/ Portocolom
Der heutige Tag bietet die Möglichkeit einen kleinen Abstecher zur Insel Cabrera, eines der letzten Naturparadiese im Mittelmeerraum, zu machen. Hier wechseln sich felsige Höhlen mit einer atemberaubenden Pflanzenwelt ab und vor allem die Landschaft und der große Pflanzen- und Tierreichtum wird Sie schlichtweg verzaubern. Wer aktiv sein möchte, geht an Land und begibt sich auf eine kleine Sightseeingtour. Es lohnt sich auch der Besuch der blauen Höhle, der Cova Blava, dessen Reflexionen im Wasser der Grotte eine wahre Inszenierung aus Licht und Farben in allen Blautönen erzeugen, wobei das unübertreffliche Curacao Blau vorherrscht. Wir setzen Segel und fahren entlang der Ostküste Mallorcas, wobei unser Tagesziel der Hafen von Cala D’Or oder Portocolom ist; beide Orte haben sich als traditionelle Fischerdörfer viel von ihrem ursprünglichen Charme bewahrt. 
Dienstag Portocolom – Citutadella/Mahón
Ein neuer Tag und ein neues Abenteuer! Das Naturparadies im Mittelmeer trägt einen Namen, unser Ziel ist Menorca.  Weiße Sandstrände, Palmen und türkisblaues Wasser erwarten uns inmitten atemberaubender Landschaften. Der Meeresboden rund um Menorca ist sandig und lässt das Wasser so türkis-transparent wirken, dass der Eindruck entsteht, das Boot würde im Nichts schweben. Wir springen ins Wasser, schwimmen, tauchen, schnorcheln, fahren Kajak oder sonnen uns entspannt auf dem Deck. Je nach Wind ist unser Tagesziel entweder Mahón oder Ciutadella. Kleine Dörfer, die im für die Insel typischen Weiß getüncht sind bestechen mit ihren verwinkelten Gassen und kleinen Boutiquen. Besuchen Sie eines der idyllischen Fischerdörfer, essen Sie den besten Hummer-Eintopf am Hafen von Fornells, wandern oder erfahren Sie die Insel mit dem Fahrrad und geniessen Sie die schönsten Sonnenuntergänge der Welt.
Mittwoch Ciutadella – Port Pollensa
Die Ankunft auf Mallorca könnte spektakulärer kaum sein: 384 Meter hoch ist das Cap Formentor, der nördlichste Punkt Mallorcas. Bei der Einfahrt in die Bucht von Pollensa sehen Sie die kleinen Buchten, die sich an der zerklüfteten Halbinsel Formentor aneinanderreihen. Die wunderschöne Altstadt von Pollensa lädt zum entdecken und verweilen ein. Kulinarische Highlights von urigen kleinen Tapas-Bars bis hin zum Michelin Stern-Restaurant, Wellness-Behandlungen deluxe, Weingüter oder die schönsten Buchten des Nordens wie Betlem, Coll Baix etc. entdecken… Alles ist möglich!
Donnerstag Port Pollensa – Port Sóller
Von Port de Pollensa fahren wir in Richtung Cap Formentor von wo wir einen unglaublichen Sonnenaufgang geniessen können. Es gibt viele Optionen – eine davon ist, im Hotel Formentor zu frühstücken bevor wir das berühmte Kap in Richtung Port Sóller umrunden. Das Hotel genießt eine privilegierte Lage versteckt im Naturparadies der Halbinsel Formentor,  Grace Kelly und Prince Ranier verbrachten hier ihre Flitterwochen. Mit etwas Glück werden wir bei der Ausfahrt aus der Bucht von Pollensa von Delfinen begleitet. Wir segeln entlang des Tramuntana Gebirges, vorbei an Sa Calobra, einer dieser magischen Orte auf Mallorca, Drehort von Cloud Atlas, wo wir sicherlich eine Badepause einlegen werden. Die Steilküste ist so schön, dass man es kaum fassen kann. Tagesziel ist Port Sóller im Nordwesten, ein pittoresker, kleiner Küstenort, bekannt durch seine historische Straßenbahn und sein Orangental. Im Fischerhafen können Sie herrlich Fisch, Meeresfrüchte, Paella oder Tapas essen, eine ganz besondere Spezialität sind die lokal gefischten “Gambas de Soller”.
Freitag Port Sóller – Palma
Wir verlassen nach einen ausgiebien Früshtück mit frischgespressten Orangensaft den Hafen von Soller. Der Südwesten Mallorcas besticht durch seine zum Meer hin abklingende hohe Gebirgslandschaft, ideal für Tauchgänge zu Wracks auf dem Meeresboden oder zu Unterwasserhöhlen in Sant Elm, besuchen Sie Port Andratx mit schickem Flair und die Bucht von Cala Llamp. Hier finden Sie alles, was Sie von einem perfekten Tag auf See erwarten können: blaues Meer, weißer Sandstrand und den Beach Club Gran Folies; machen Sie einen Einkaufsbummel im schicken Nobel-Hafen von Port Adriano oder Puerto Portals, besuchen Sie tolle Strand Restaurants in Traumbuchten oder geniessen Sie einfach nur die wunderschöne Küste Mallorcas. Dieser Küstenabschnitt besticht durch seine Vielfältigkeit. Übernachten werden wir in unseren Heimathafen Palma.
Samstag Palma
Nach einem letzten Frühstück an Bord endet unsere Reise spätestens um 10:00 Uhr mit dem Auschecken.

Karte

 
x